0234 / 544 58 419 info@klugewahl.de Markstraße 118a, 44803 Bochum

AGBs

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Kluge Wahl GmbH

Adresse: Markstraße 118 a, 44803 Bochum
Datum: November 2023

Die nachstehenden Bedingungen regeln die Verträge zwischen der Kluge Wahl GmbH (fortan „Kluge Wahl“) und ihren Vertragspartner:innen.

I. Vertragsinitiierung via Internetseite

Das auf der Webseite des Kluge Wahl präsentierte Angebot bindet Kluge Wahl nicht an einen Vertragsabschluss. Es lädt Kunden lediglich ein, durch eine Reservierung ein Vertragsangebot zu unterbreiten.
Kunden können ein Produkt auswählen und den markierten Button, z.B. „Jetzt buchen“, nutzen. Im nächsten Schritt können sich Kunden mit E-Mail und Passwort anmelden oder ein Konto erstellen. Hierfür sind bestimmte Informationen erforderlich. Nachdem alle notwendigen Daten eingegeben und die Datenschutzrichtlinien akzeptiert wurden, werden weitere Details zur Buchung abgefragt.

Nach Bestätigung der Eingaben erhalten Kunden eine Übersicht zur Überprüfung ihrer Angaben. Das Anklicken von „Kurs kostenpflichtig buchen“ gilt als verbindliches Angebot. Die Zustimmung zu den AGBs, Datenschutzhinweisen und der Widerrufsbelehrung ist zwingend erforderlich.

Kluge Wahl bestätigt den Buchungseingang per E-Mail. Diese E-Mail gilt jedoch nicht als Annahme des Angebots. Die Vertragsannahme erfolgt separat.

Den Vertragstext können Kunden speichern oder ausdrucken. Nach Buchungsabschluss ist der Vertragstext online nicht mehr verfügbar und Kluge Wahl speichert diesen nicht.

II. Zusatzinfos zu Fernabsatzverträgen

Die Beschreibungen der Produkte bieten alle wichtigen Informationen.
Das Kluge Wahl folgt einem eigenen Verhaltenskodex, einsehbar unter [Link].

Vertragskommunikation erfolgt in Deutsch.

Es gelten gesetzliche Gewährleistungsrechte.

III. Durchführung und Allgemeinheiten

Kluge Wahl kann Dienstleistungen durch Dritte ausführen lassen
Es gibt keine Garantie für bestimmte Termine oder Lehrpersonen.

Nichterscheinen führt nicht zu Ersatzstunden oder Beitragsanpassungen. Versäumte oder abgesagte Stunden werden nicht nachgeholt.

Kluge Wahl kann bei Nichterreichung der Mindestteilnehmerzahl von Kursen zurücktreten.

Unterricht kann bei besonderen Umständen online stattfinden.

Kluge Wahl darf über Kursangebote informieren. Kundendaten bleiben vertraulich. Kommunikation kann via E-Mail erfolgen.

Die genauen Leistungen sind im jeweiligen Unterrichtsvertrag festgelegt. Kluge Wahl garantiert keinen bestimmten Erfolg.

IV. Kurskonditionen

Details zu Laufzeitverträgen und weiteren Kursangeboten sind im Vertrag festgelegt.
Extrastunden erfordern spezielle Coupons.

Online-Nachhilfe benötigt technische Vorkehrungen seitens der Kunden. Software kann erforderlich sein.

Während Schulferien kann es zu Kursunterbrechungen kommen.

V. Zahlungs- und Vertragsbedingungen

Es gelten die jeweils angegebenen Preise.
Kluge Wahl ist von der Umsatzsteuer befreit. Alle Preise sind ohne zusätzliches Material.

Die Zahlung erfolgt via SEPA-Lastschrift. Monatliche Zahlungen für Laufzeitverträge werden im Voraus fällig.

Cookie-Einwilligung mit Real Cookie Banner